So wählen Sie Nachtsichtgeräte für Airsoft

Männchen und Weibchen kämpfen komplett gegeneinander. Volle Kampfausrüstung sowie erstaunliche Eleganz der Waffe. Ein vollwertiges Schlachtfeld, auf dem sich der wahre Kampf entfaltet. Schwere sowie Auflösung in den Augen. Spannung schwebt in der Luft, die ihn antreibt, als ob sich die Paradiese gerade öffnen und die Welt sicherlich von den Donnergeräuschen betäubt wird, die von Blitzen geblendet werden. Und auch das ist fast real, denn jetzt wird dieser ruhige Ort sicherlich zu einem echten Schlachtfeld. Ein harter, kompromissloser und unversöhnlicher Kampf wird sicherlich für einige triumphierend und für andere schlagend enden. Das ist Krieg. Mit einer doch erheblichen Ausnahme: Es wird sicherlich keine Todesfälle sowie Unglücke geben.

Diejenigen, die die primitive Vorliebe dieses Sports tatsächlich herausgefunden haben, unterscheiden sich kaum von den Soldaten. Diese Menschen sind begeistert von ihrer Freizeitbeschäftigung und stellen sich ihr auch ganz hin. Sie kennen sich hervorragend mit allen Nuancen von Waffen und Ausrüstung aus, die dem realen Gebrauch entsprechen. Nur Waffen haben keine gefährliche Wirkung. Alles andere wird in genau denselben Geschäften gekauft, die das Militär und die Polizei beliefern. Aus diesem Grund ist unten alles extrem.

Die Risiken steigen nur, wenn es um eine Konfrontation über Nacht geht. Für einen solchen Kampf sind spezifische Kenntnisse erforderlich. Das beste Nachtsichtgerät zu finden, ist eine überwältigende Aufgabe. Wenn Sie es ernst meinen und die Notwendigkeit verstehen, hochwertige und auch fortschrittliche Ausrüstung zu verwenden, wie z. B. Nachtsichtbrillen der 3. Generation oder Nachtsichtgeräte der 3. Generation, können die Kosten für ein Ausrutschen zu hoch sein.

Wir werden sicherlich versuchen, Ihnen bei der Bewältigung dieser nicht trivialen Aufgabe zu helfen. Die beste Vorbereitung darauf besteht darin, die häufigsten Fehler und Mythen zu vermeiden. Wir werden sie sicherlich heute besprechen.

So wählen Sie Nachtsichtgeräte für Airsoft

Sobald Sie sich für den Kauf Ihres ersten Nachtsichtgeräts entschieden haben, werden Sie sicherlich von der riesigen Auswahl an Ansichten und Ratschlägen, die Sie bei der Auswahl eines Geräts hören werden, sicherlich überwältigt. Und die wichtigsten Vorschläge, die Ihnen angeboten werden, werden ermutigt, alle Optionen auf dem Markt sorgfältig zu studieren und die richtige Generation des Gadgets auszuwählen. Es ist ein Mythos.

Sie müssen verstehen, dass ein Nachtsichtgerät entwickelt wurde, um es Ihnen zu ermöglichen, die gesetzten Einschränkungen auf natürliche Weise zu überwinden und im Dunkeln zu sehen. Dafür wurde die Nachtsichttechnologie entwickelt. Seine Entwicklung hat tatsächlich zahlreiche Stadien durchlaufen, die von Generationen geprägt sind. Von Geräten der Null-Generation, die Sie zu Hause mit Kindern einrichten können, bis hin zur vierten Generation werden Beispiele gerade erst vom Militär genutzt. Je größer die Generation, desto höher die Foto-Top-Qualität. Wenn für die Suche die Ansicht der 2.

Alles hängt von der Top-Qualität Ihrer Vision ab – Bewertung des Szenarios, Reaktionsgeschwindigkeit, Zweckmäßigkeit der Absicht und damit auch der Erfolg des Kampfes. Als Ergebnis nur eine Antwort: Nur Gen 3 Nachtsichtbrillen oder Gen 3 Nachtsichtgeräte bieten Ihnen eine ideale Sicht. Alles andere wäre sicherlich ein kostspieliger Kompromiss.

Sie können oft hören, dass Feinde einen mit Nachtsichtgeräten ausgestatteten Kämpfer sicherlich entlarven werden. Konnten Sie es derzeit nicht glauben?

Für den einfachen Faktor, dass nur ein Gegenstand sichtbar wird, der energetisches Licht aussendet. Die Essenz der modernen Nachtsichttechnologie besteht darin, dass das Werkzeug das Licht verarbeitet und auch vergrößert, wodurch das beobachtete Objekt für den Bediener sichtbar wird. Der Feind kann eine Glühbirne oder eine Diode an der Ausrüstung brennen sehen, was die wirkliche Bedeutung des Geräts negiert, daher ist dies unwahrscheinlich. Oder eine Markierung im Magazinschacht Ihrer Waffe, die anzeigt, dass keine Veröffentlichung vorliegt. Was allerdings auch eine Seltenheit ist. Oder Taschenlampe, Lagerfeuer, Autofrontlichter und UFO-Touchdown-Lichter. Im Allgemeinen alles, was kein angemessener Airsoft-Konkurrent zum Eintauchen in den Abend nutzen würde.

IRR–Infrarot-Remission ist die verringerte Kapazität von Gegenständen sowie die Herausforderung, Infrarotstrahlung zu zeigen. Wird während eines Kampfes IR-Strahlung auf dich gerichtet, beginnst du mit Sicherheit in der Linse eines Zuschauers mit Nachtsichtgerät zu leuchten.

Diese Meinungsverschiedenheit ist für Leute, die sich leidenschaftlich für Airsoft interessieren, von Bedeutung und bei ihnen beliebt. Fakt ist derzeit, dass diejenigen, die diesem Aspekt viel Relevanz zuschreiben, möglicherweise noch nie an nächtlichen Airsoft-Kämpfen teilgenommen haben. Sie können ein Objekt beleuchten, indem Sie einfach einen IR-Sender darauf führen. Niemand wird dies aus dem Grund tun, dass er zeitnah identifiziert wird und auch für den Gegner sichtbar wird.

Warum braucht man auf dem Schlachtfeld IR? Oftmals, um einem Nachtsichtgerät Licht unter Bedingungen anzubieten, in denen nicht annähernd genug Licht vorhanden ist. Wenn Sie jedoch eine Nachtsichtbrille der 3. Generation oder Nachtsichtbrillen der 3. Generation verwenden, sind solche Fälle während des Videospiels fast unmöglich, es sei denn, Sie möchten an einem risikofreien Ort etwas unter Ihren Füßen hervorheben.

Auf der anderen Seite dient IRR-Equipment und ist auch nicht sinnlos. Seine Bedeutung wird jedoch wirklich überbewertet, insbesondere wenn es um Airsoft geht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *