Gesundheitliche Vorteile von Sport

Training wird als jede Art von Bewegung bezeichnet, die Ihre Muskeln zum Funktionieren bringt und Ihren Körper erfordert, Kalorien zu schmelzen.

Es gibt viele Arten von körperlicher Aktivität, darunter Schwimmen, Laufen, Joggen, Spazierengehen und Tanzen, um nur einige zu nennen.

Es hat sich gezeigt, dass es mehrere gesundheitliche Vorteile hat, energisch zu sein, sowohl physisch als auch psychisch. Es kann Ihnen auch helfen, viel länger zu leben.

Unten sind die 10 führenden Möglichkeiten, wie regelmäßiges Training Ihrem Körper und auch Ihrem Gehirn zugute kommt.

Gesundheitliche Vorteile von Sport

1. Es kann Ihnen helfen, sich besser zu fühlen

Es hat sich gezeigt, dass Bewegung Ihre Stimmung verbessert und das Gefühl von klinischer Depression, Stress und Angst sowie Anspannung verringert.

Es verursacht Veränderungen in den Teilen des Gehirns, die Angst sowie Stress und Angst regulieren. Es kann auch die geistige Sensibilität für die hormonellen Wirkstoffe Serotonin sowie Noradrenalin erhöhen, die Angstgefühle beseitigen.

Darüber hinaus kann das Training die Produktion von Endorphinen steigern, von denen bekannt ist, dass sie dazu beitragen, positive Gefühle zu erzeugen und die Schmerzannahme zu minimieren.

Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass Bewegung Angstzustände minimiert und auch Anzeichen von Angstzuständen verstärkt.

Interessanterweise spielt es keine Rolle, wie intensiv Ihr Training ist. Es scheint, dass Ihre Stimmung unabhängig von der Stärke der Übung durch das Training verbessert werden kann.

Tatsächlich zeigte eine Forschungsstudie an 24 Frauen, bei denen tatsächlich eine klinische Depression festgestellt wurde, dass körperliche Betätigung jeglicher Stärke die Angstgefühle erheblich verringert.

Die Auswirkungen des Trainings auf die Stimmung sind so effektiv, dass die Auswahl des Trainings (oder nicht) auch über kurze Dauern unterscheidet.

Eine Überprüfung von 19 Studien ergab, dass aktive Personen, die mit dem Training aufhörten, häufig bereits nach wenigen Wochen einen erheblichen Anstieg der Symptome von Depressionen und auch Angstzuständen aufwiesen.

2. Es kann beim Gewichtsverlust helfen

Einige Forschungsstudien haben tatsächlich gezeigt, dass Bewegungsmangel ein wesentlicher Faktor bei der Gewichtszunahme und auch bei Gewichtsproblemen ist.

Um das Ergebnis des Trainings zur Gewichtsabnahme zu erkennen, ist es wichtig, den Zusammenhang zwischen Bewegung und auch Kraftaufwand zu verstehen.

Ihr Körper investiert Energie auf 3 Arten:

Essen verdauen

ausarbeiten

Körpermerkmale wie Herzschlag und Atmung beibehalten

Während des Gewichtsverlusts wird ein reduzierter Kalorienverbrauch sicherlich Ihren Stoffwechselpreis senken, was die Fettverbrennung verzögern kann. Im Gegenteil, es hat sich gezeigt, dass normales Training Ihren metabolischen Preis erhöht, was viel mehr Kalorien schmelzen kann, um Ihnen beim Abnehmen zu helfen.

Darüber hinaus haben Forschungsstudien tatsächlich gezeigt, dass die Kombination von Aerobic-Training mit Widerstandstraining den Gewichtsverlust und auch den Erhalt der Muskelmasse optimieren kann, was wichtig ist, um das Gewicht zu halten.

3. Es kommt Ihrer Muskelmasse und Ihren Knochen zugute

Bewegung spielt eine wichtige Rolle beim Aufbau und Erhalt starker Muskeln und auch Knochen.

Aktivitäten wie Krafttraining können das Bodybuilding fördern, wenn sie mit einer ausreichenden Proteinzufuhr verbunden sind.

Dies liegt an der Tatsache, dass das Training die Freisetzung hormoneller Wirkstoffe unterstützt, die die Fähigkeit Ihres Muskelgewebes zur Aufnahme von Aminosäuren bewerben. Dies hilft ihnen zu wachsen und reduziert ihre Fehlfunktion.

Mit zunehmendem Alter neigen Personen häufig dazu, Muskelmasse und -funktionen zu verlieren, was zu einem erhöhten Verletzungsrisiko führen kann. Das Üben von Routineübungen ist wichtig, um den Muskelabbau zu minimieren und die Zähigkeit im Alter zu erhalten.

Außerdem hilft Bewegung, die Knochendichte zu entwickeln, wenn Sie jünger sind, zusammen mit dem Schutz vor Osteoporose im späteren Leben.

Überraschenderweise empfehlen einige Studien, dass hochwirksame Übungen wie Gymnastik oder Laufen oder Sportaktivitäten mit seltsamen Effekten wie Fußball und Basketball dazu beitragen können, eine größere Knochendicke zu fördern als wirkungslose sportliche Aktivitäten wie Schwimmen oder Radfahren.

4. Es kann Ihr Energieniveau verbessern

Das Training kann für viele Menschen ein echter Kraftverstärker sein, auch für Menschen mit zahlreichen Erkrankungen.

Eine ältere Forschungsstudie ergab, dass 6 Wochen normaler Bewegung das Gefühl von Müdigkeit bei 36 Personen, die tatsächlich über anhaltende Erschöpfung berichtet hatten, minimierte.

Darüber hinaus kann das Training die Leistungsfähigkeit von Menschen mit chronischem Müdigkeitssyndrom (CFS) und verschiedenen anderen schweren Krankheiten erheblich steigern.

Tatsächlich scheint das Training bei der Bekämpfung von CFS besonders zuverlässig zu sein als verschiedene andere Therapien, die aus passiven Therapien wie Entspannung und Dehnung oder gar keiner Behandlung bestehen.

Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass das Training das Leistungsniveau bei Personen mit verschiedenen anderen Erkrankungen wie Krebszellen erhöht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *